Infoabend in der Realschule

Liebe Mitbürger,

am 14.05.2013 hat die Stadt Hagen zusammen mit der Firma Amprion einen Informationsabend veranstaltet, an dem die Trassenpläne der Netzbetreiberfirma vorgestellt wurden.

Unter Bezugnahme auf ein Umweltgutachten, das der beauftragte Gutachter Piotrowski erläuterte, führten die Vertreter von Amprion aus, aufgrund "erheblicher Raumwiderstände" im Bereich Reh-Nord nunmehr in der Bestandstrasse zu planen. In der sich anschließenden Diskussion brachten viele Bürger ihren Unmut zum Ausdruck, dass hier den Bäumen und Tieren der Vorrang vor dem Menschen eingeräumt werde. Der anwesende zuständige Dezernent der Bezirksregierung betonte, die Antragsunterlagen sehr gründlich prüfen zu wollen. 

Gegen diese Pläne wollen wir uns wehren!!!